Chemie

Inhaltsverzeichnis

 1. Allgemeine Chemie
 2. Analytik
 3. Chemie-Didaktik
 4. Elektrochemie
 5. Energie
 6. Gase
 7. Kernchemie
 8. Kinetik
 9. Komplexchemie
10. Laborsicherheit
        allgemeine Laborsicherheit; "Gute Laborpraxis"
        Umgang mit Chemikalien
        Prävention
11. Labortechnik
12. Massenwirkungsgesetz
13. Metalle
14. Physikalische Stoffeigenschaften
15. Redox-Chemie
16. Säure-Basen-Chemie
17. allg. Stoffchemie
18. Thermodynamik

-> zur Adaption des Buches: Chemische Schulversuche. Teil 4. Halbmikrotechnik

Stapf, Helmut (Hrsg.): Chemische Schulversuche. - Zürich, Frankfurt am Main, Thun : Deutsch [Mehrteiliges Werk] ( Deutsche Nationalbibliothek)
Keune, Hans (Hrsg.) Teil 4. Halbmikrotechnik ( Deutsche Nationalbibliothek)

 

 

1. Allgemeine Chemie

  • Bindung
    • Ionenbindung
    • Atombindung
    • Metallbindung
    • Komplexbindung
    • Wasserstoffbrückenbindung
  • Atombau

 

 

2. Analytik

  • Maßanalytik
    • Titration
    • Rücktitration
    • Simultantitration
  • Chromatographie
    • DC Dünschichtchromatographie
    • GC Gaschromatographie
    • Flash-Chromatographie
  • Photometrie
  • Potentiometrie
  • Amperometrie
  • Destillation
    • einfache Destillation
    • fraktionierte Destillation
    • Vakuum-Destillation
    • Rektifikation
  • Filtration
  • Elementaranalyse nach Liebig C, H, O
  • Elementaranalyse Cl, S
  • Elementaranalyse N
  • Ionenaustausch
  • Massenspektrometrie

 

 

3. Chemie-Didaktik

Präsentation (Automatik)

 

4. Elektrochemie

Die Elektrochemie benutzt als Reagenz für Analyse und Synthese den elektrischen Strom. Das setzt voraus, dass die zu behandelnden elektrisch leitfähig sind.

Leiter 1. Art sind Metalle und zersetzen sich beim Stromdurchgang nicht. Die Beschäftigung mit der Einwirkung von elektrischem Strom auf Metalle fällt daher in das Gebiet der Physik.

Nichtleiter sind alle Stoffe, die den Strom nicht leiten. Hierzu zählen alle Gase im normalen Zustand (Normaldruck und Normaltemperatur) und bestimmte Feststoffe. Diese sind keine geeigneten Objekte für die Elektrochemie.

Leiter 2. Art leiten den elektrischen Strom und werden dabei chemisch verändert. Dazu zählen besondere Feststoffe, die im geschmolzenen Zustand den Strom leiten. Eine Vielzahl von Stoffen lösen sich aber auch in Wasser und leiten den Strom ebenfalls in gelöstem Zustand. Reines Wasser allein ist praktische ien Nichtleiter.

zur Materialsammlung

 

 

5. Energie

 

6. Gase


7. Kernchemie

 

8. Kinetik

 

9. Komplexchemie

Indexseite


10. Laborsicherheit
  • allgemeinen Laborsicherheit ; "Gute Laborpraxis"
  • Umgang mit Chemikalien

    Der Umgang mit Chemikalien ist ein Teilgebiet der allgemeinen Laborsicherheit .

    Es gibt für den Umgang mit Gefahrstoffen eine Vielzahl von Vorschriften. Diese werden von Internationalen Vereinigungen, dazu zählen die Vereinten Nationen (UN) wikipedia und der Europäischen Union (EU) wikipedia, miteinander abgestimmt und von den nationalen Gesetzgebern ratifiziert wikipedia. Dazu zählen Gesetze, Technische Richtlinien, Verwaltungsvorschriften, Richtlinien.

    Auf dieser Website werden die für die Schule wichtigen Regelungen zwischengespeichert. Da diese Vorschriften von den zuständigen Organisationen ständig aktualisiert werden und aufeinanander Bezug nehmen, kann es vorkommen, dass zeitweise uneinheitliche Regelungen bestehen. Das hat auch zur Folgen, dass auf dieser Website nicht immmer der aktuelle Stand gespeichert sein kann. Deshalb wird versucht, bei den genannte Vorschriften immer einen Link zuzuordnen, um der von Gesetzgeber verlangte Aktualisierungen vorzunehmen.

    Zur Zeit wird die Kennzeichnung der Gefahrstoffe auf internationale Standards nach GHS (Global Harmony-System) wikipedia umgestellt. Da die Daten einiger Stoffe noch nicht vorliegen, gelten für diese Stoffe die alten Gefahrstoffkennzeichnungen weiter.

    ... zur Indexseite von Gesetz_VO_TRGS_Richtlinie

  • Prävention

 

11. Labortechnik

 

12. Massenwirkungsgesetz


13. Metalle

14. Physikalische Stoffeigenschaften

 

15. Redox-Chemie

16. Säure-Base-Chemie

 

17. allg. Stoffchemie

 

18. Thermodynamik

 

19.

 

 

Literatur

Autor:

Klaus-G. Häusler; haeusler[at]muenster[dot]de

Quelle: