Geldanlage

geld.html

Bei einer Bank nie mehr als 100.000 € anlegen!

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

1. Filialbanken

Deutsche Bank ;

Link zu Sparen und Anlegen ;

Online-Handel maxblue direct trade ;

Spardabank Ausschließlich Filial- und Online-Banking mit Giro

Sparkasse Münster

 

 

2. Direktbanken

Consors

Direktbank; (01.05.2021) ohne Termingeld; Hinweise und Übungsfelder für online-Trading mit App für Apple;

Trading Consors

comdirect Direktbank; (01.05.2021) ohne Termingeld

 

ING-DiBa

 

 

spezielle Broker

Sparplan-Vergleichsrechner von finanzfluss.de 07.02.2021

__________

flatex

scalable (BAADER Bank)

Test von finanzfluss.de 13.12.2020

  • Free-Variante: Kostenlose Depotführung; ETFs von iShare, Ivesco und Xtracker (Deutsche Bank) + einen zusätzlichen Sparplan eine beliebigen Anbieters z.B. Vanguard
  • 4:30 Variante: Prime-Flatrate 4,99€/mntl oder 35,88€/a
  • 6:40 Benutzung;

smartbroker (DAB BNP PARIBAS)

Test von finanzfluss.de 07.02.2021

  • Bargeld: Franz. Banksicherung, 100.000 €:
  • Negativzinsen 0,5%, wen Bargeld mehr als 15% des Einlagevermögens beträgt, fresh-Money-Regel.
  • Viele Handelsplätze (5:00); sehr spezielle Handelsplatzgebühren
  • Sparpläne (7:00)
  • Benutzung der Plattform (8:40: Eröffnung; 12:40: Sparplan; unübersichtliche Wertpapiersuche; 20:00 Aktien bei GETTEX ab 500 € kostenlos handeln, auf Börsenöffnungzeiten achten! z.Zt. keine App, nur Desktop; Vorteile: 17:00, Günstig bei Quellsteuererstattung; Auszahlplan möglich; 18:00 Nachteile)
  • (19:00) Vergleich Smartbroker - Trade Republic - Scalable)

Trade Republic (HSBC)

Test von finanzfluss.de 10.11.2019

 

3. Anlagearten

Aktien

Aktien werden an Börsen gehandelt. Die Kurse unterliegen zum Teil starken Schwankungen. Gewinne, aber auch Verluste können durch Käufe und Verkäufe an der Börse gemacht werden. Daneben können auch Gewinne durch Dividenden erzielt werden, die die Unternehmen je nach Geschäftsgang und zukünftigen Vorhaben abgeben. (siehe 4. Dividenden)

Investmentfondswikipedia

siehe auch ETF

In sogenannten börsengehandelten Investmentfonds (ETFs)wikipedia werden Aktien nach verschiedenen Gesichtspunkte zusammengefasst. Das können Weltmarktführer, Branchen, Länder, Immobilien, Schiffe oder andere Spezialgebiete sein. Ein Spezialgebiet ist das investieren in ESGhypovereinsbank (Evironment (Umwelt: Klimawandel, Resoursen), Social (Soziales: Menschrechte, Kinderarbeit), Government(Unternehmensführung: Korruptionsbekämpfung, Transparenz)).

Es gibt ETF als aktive (gemanagte) Fonds, die durch einen Sachkundigen Börsenmakler gegen Gebühren betreut werden oder auch passive (ungemanagte) Fonds sein, die in ihrer Zusammensetzung nur dem aktuellen Börsentrend angepasst werden. (Zu den Kosten wikipedia)

Es gibt offene und geschlossene Fonds, die für den Besitzer ein unterschiedliches Risiken, aber auch Gewinne und Haftung haben. Fond können ihre Gewinne thesaurierend (wiederanlegend) oder ausschüttend angelegt sein.

Über die Geldanlage in ETFs informieren viele Webseiten und Youtube-Kanäle.

Anleihe (Festverzinsliche Wertpapiere) wikipedia

Festverzinsliche Papiere werden auch an der Börse gehandelt. Sie haben zum Zeitpunkt der Ausgabe einen festen Zinssatz und eine feste Laufzeit. Je nach allgemeiner Börsenlage können auch ihre aktuellen Werte bei zwischenzeitlichen Kauf oder Verkauf schwanken.

Termingeld (Festgeld)

Termingeld wikipedia (Termineinlagen, Termindepositen, Festgeld oder auch banktechnisch befristete Einlagen) sind kurz- bis mittelfristige Geldanlagen bei Kreditinstituten, bei denen die Laufzeit oder Kündigungsfrist mindestens einen Monat beträgt.

Tagesgeld wikipedia

Tagesgeld uterliegt nicht dem Handel an der Börse. Tagesgeldkonten werden von Banken eingerichtet. Geld auf Tagesgelkonten ist jederzeit verfügbar. Ihre Verzinsung ist relativ niedrig, zum Teil sind auch Negativ-Zinsen möglich.

 

 

4. Erstehungskosten

siehe auch Sparplan-Vergleichsrechner

 

 

5. Dividenden

Dividenden von 49 internationalen Großkonzernen (auch )

 

 

6. Steuern

 

 

7. Anlageberatung

finanzfluss.de

kritische-anleger.de

 

 

Literatur

Stefanie Kühn, Markus Kühn: Handbuch Geldanlage; Verlag: Stiftung Warentest, Berlin 2020; ISBN: 9783868512816