BlueJ
 

Inhaltsverzeichnis

zum Buch: l230

1. Über Java
2. Installation und Erste Schritte in Java(Kap.2)
3. (Kap.3)
4.
5.

 

 

 

1.

 

 

 

2. Installation von BlueJ

2.1. Download BlueJ: http://bluej.org/download/download.html; -> https://bluej.org/versions.html.

Dort lädt man die für den Computer und das Betriebssystem richtige Version herunter, in diesem Fall. BlueJ-windows401.msi. Die Installation erfolgt automatisch in den Ordner "C:\Program Files (x86)\BlueJ\"

2.3. Wenn nötig, muss noch die Sprache von englisch auf deutsch umgestellt werden.

Das geschieht in der Datei "lib\bluej.defs". Hier werden die entsprechenden Sprachvariablen umgekehrt auskommentiert durch Setzen/Löschen eine "#"

Hier ändert man "bluej.language=english" in "#bluej.language=english"

und "#bluej.language=english" in "bluej.language=german"

Funktioniert nicht!!

Es gibt eine Datei unter C:/"Benutzer"/"KGH"/ bluej/bluej.properties . Diese hat Vorrang und stellt auf die deutsche Sprache um.

2.4. Erstes Projekt anlegen in BlueJ: Hallo

2.4.1 Ordner

Menu-Leiste:
Projekt>Neues Projekt, Projekt öffnen, Letzte Projekte, Fremdprojekt öffnen, Open Zip/Jar, Schließen, Speichern, Speichern unter, Importieren,als Jar-Archiv speichern, Seite einrichten, Drucken, Beenden;

Bearbeiten>;

Werkzeuge> Übersetzen, Auswahl übersetzen, Paket neu übersetzen, Java Virtuelle Machine zurücksetzen, Klasse aus der Bibliothek verwenden, Dokumnetation erzeugen, Testen, Teamarbeit, Einstellungen;

Ansicht> Verwendungen anzeigen, Vererbungen anzeigen, Debugger anzeigen, Konsole anzeigen, Direkteingabe anzeigen, Show Team and test Controls; Testergebnisse anzeigen;

Hilfe (nur online) >;

Neue Klasse
--->
Übersetzen

Beim Anwählen einer Klasse und rMclick erscheinen>bearbeiten, übersetzen, inspizieren, entfernen, Convert to Stride;

Starte von bluej.exe; Projekt>neues Projekt> Name und Pfad angeben. Es erscheint ein neuer Projektordner mit dem Namen des Projektes unter dem angegebenen Pfad. Projektname: Hallo; Pfad: D:\HMTC_WWW\JavaBlueJ\Kap_2\

Es erscheinen nun die Dateien im Ordner Hallo: package.bluej und README.TXT

2.4.2. erste Klasse anlegen oder STRG N: Begruessung.

Es erscheinen nun die Dateien im Ordner Hallo > Begruessung.class, ~.ctct, ~.java (Quelltext). Das Icon der Class ist schraffiert, erst nach dem Übersetzen verschwindet die Schraffur.

2.4.3. Quelltext einer Classe bearbeiten

Doppelklick auf die Klasse, Editor Moe wird geƶffnet. Unter Optionen>Tastenzuordnungen findet man alle vorbelegten Tasten. Unter dem Reiter Editor setzt man alle Haken.

Um die Klasse auszuführen, setzt man einen Klick auf die Klasse und mit einem rMKlick erhält man das Kontextmenu. Hier wählt man void main (String[] args) und bestätigt mit ok.

2.5. Weitere Features von BlueJ

2.5.1. Projekt dokumentieren

Ist man im Editor bei einer Klasse, so baut STRG J eine Dokumentation auf. Diese ist in einem Unterordner der Klasse mit Namen doc abgelegt und enthält mehrere Dateien.

Das "Klassendiagramm drucken" enthält alle Klassen und Bezieungen des Projekts.

 

 

3.

 

 

4.

 

 

5.

 

 

 

Literatur

Autor:

Klaus-G. Häusler; info. at .halbmikrotechnik.de

Quelle: Florian Siebler: Einführung in Java mit BlueJ; zum Buch: l230